AMC Salach e.V.
Automobil und Motorsportclub Staufeneck Salach e.V. im ADAC

Soziales Engagement

Sein soziales Engagement beweist der AMC Salach e.V. bei der Teilnahme an der Ortsputzete, der Mitwirkung am Schülerferienprogramm, dem Salacher Kinderfest sowie unserem Trialprojekt.

 

Unser Trialprojekt

 



Seit dem Jahre 2000 bietet das Projekt den Bewohnern der Jugendhilfeeinrichtung Motorrad-Trial als Freizeitangebot und damit die Möglichkeit für Selbsterfahrung und Persönlichkeitsbildung.

Die Herausforderung: Trial ist Geschicklichkeitsfahren über Stock und Stein, bei dem man die Füße nicht auf die Erde setzen darf. Es kommt also nicht auf die Geschwindigkeit an, es ist kein Kampf Fahrer gegen Fahrer, sondern der Versuch, schwierigste Geländepassagen mit dem Motorrad fehlerfrei zu bewältigen.

Den Fahrer fesselt das erhebende Gefühl, mit der Maschine eine funktionierende Einheit zu bilden. Trial beschränkt sich nicht nur auf das reine Bedienen eines Motorrades. Die gestellten Aufgaben (Sektionen) sind nur zu bewältigen, wenn ein Zusammenspiel von der richtigen koordinierten Körperbewegung und der entsprechenden, durch die Gashand gesteuerten Unterstützung des Motors fehlerfrei erfolgt. Darüber hinaus ist das überlegte Ausnützen der physikalischen Grenzen zu beachten. Die Beherrschung der Trialmaschine stellt erhebliche körperliche Ansprüche an den Fahrer. Alle Körperregionen sind aktiv und die Sinne aktiviert. Die erfolgreiche Bewältigung der spezifischen Anforderungen ermöglicht die Befriedigung von geistigen und seelischen Ansprüchen (Erfolg, Bestätigung, Grenzen erleben, Überwindung von Hemmungen und Angst).

Hoher pädagogische Wert:

Trial spricht das technische Interesse von Kindern und Jugendlichen an. Es bringt Lernprozesse in Gang, die Einsicht in den umfangreichen Funktionsablauf eines Kraftfahrzeuges erlauben. Trial ist eine Motorsportart, die den Kindern und Jugendlichen einen spielerischen und lustvollen Umgang mit dem Kraftfahrzeug ermöglicht und gleichzeitig einen verkehrserzieherischen positiven Einfluss ausübt. Mädchen und Jungs, die so vorbereitet mit ihrem Fahrrad, Moped oder Motorrad am Straßenverkehr teilnehmen, sind auf Ausnahmesituationen ganz anders vorbereitet als ungeübte und ungeschulte Verkehrsteilnehmer. Der Trialsport trägt somit erheblich zur Verkehrssicherheit bei. „ Was für Kinder gilt, trifft auch auf Trialer zu, wer konzentriert spielen kann, ist auch in der glücklichen Lage, alles um sich herum zu vergessen.“ Überzeugt von den pädagogischen Vorzügen dieser Sportart, in der es um Konzentration, Balance, Selbstbeherrschung und Selbstüberwindung geht, organisiert das Projekt der Stiftung Tragwerk Motorräder, Trainer und Trainingsmöglichkeiten für seine jugendlichen Interessenten.
Ansprechpartner: Hansel Siegel Leiter/Trainer Trialprojekt Stiftung Tragwerk
Kontakt: awg-owen@stiftung-tragwerk.de

Salacher Ortsputzete

 




Mit großer Mannschaft beteiligen wir und jährlich an der Salacher Ortsputzete. Hier bringen wir nicht nur unser Trainingsgelände auf Vordermann, sondern säubern auch das anliegende Filsufer und die Umgebung von allerlei Unrat.


 

 Salacher Schülerferienprogramm

 



Für die Verkehrssicherheit unserer jüngsten Mitbewohner richten wir jedes Jahr in den Schulferien das Fahrradturnier im Zuge des Schülerferienprogramms unter der Schirmherrschaft der Gemeinde Salach und des ADAC aus.

Salacher Kinderfest

 



Beim kulturellen Geschehen in der Gemeinde Salach, wie beim Salacher Kinderfest, sind wir mit der obligatorischen Teilnahme am Umzug natürlich auch dabei und dort immer ein Highlight mit unseren Motorrädern.